Bauträger

 

Das Wohnprojekt LOI 9 in Irschenberg wird von Anfang an durch die kompetenten Experten der STRETA Immobilien GmbH begleitet – von der Planung bis hin zur erfolgreichen Schlüsselübergabe. Ein traditionsbewusstes Familienunternehmen aus der Region, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, nachhaltiges Bauen im oberbayrischen Raum zu ermöglichen.

Bei der Entwicklung und Realisierung energieeffizienter Gebäude arbeitet STRETA Immobilien bevorzugt mit einheimischen Firmen und Handwerkern zusammen, um die regionale Wirtschaft gezielt zu fördern. Aber auch moderne Architekturkonzepte und zeitgemäße Ausstattungsstandards fließen in jedes Projekt mit ein, wobei das harmonische Zusammenspiel von natürlichen Materialien und passenden Farbdesigns von Anfang an mit viel Liebe zum Detail berücksichtigt wird.

 

Im Zentrum steht dabei immer das Wohlbefinden aller Bewohner eines neuen Zuhauses: So achtet die Bauträgerin bereits bei der Wahl des Standorts stets auf Lage, Infrastruktur und langfristige Entwicklungsmöglichkeiten des jeweiligen Quartiers. Ebenso werden bei jedem einzelnen Bauvorhaben die vorhandenen Strukturen und Einwohner konsequent in die Planung und Umsetzung miteinbezogen. Für ein gelungenes Zusammenleben in bester Nachbarschaft.

Modernes Bauen mit regionalem Bezug

Geprüfte Sicherheit für persönliche Lebensfreude

 

Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, führt die Prüfgesellschaft DEKRA baubegleitend eine Immobilienprüfung durch.

 

Die Prüfung ist unabhängig von der professionellen und fachgerechten Planung sowie Realisierung des Wohnprojekts LOI 9 Irschenberg durch die verantwortlichen Architekten bzw. Bauträger. Die offizielle Prüfbescheinigung der Sachverständigen der DEKRA bestätigt eine korrekte Ausführung der wichtigsten Gewerke, die am Bau des Mehrfamilienhauses LOI 9 Irschenberg beteiligt sind.

 

Im Rahmen der Prüfung wird aber kein Energieeffizienz-Zertifikat erstellt, das vom jeweiligen Käufer der einzelnen Wohneinheiten als Sonderleistung separat zu beauftragen ist. Ein KW55-Zertifikat wird zum Beispiel für die Inanspruchnahme staatlicher Fördermittel (z. B. durch die KfW-Bank) benötigt. Lassen Sie sich beraten, wie Sie von der Förderung profitieren können.

 

Hinweis: Gemäß aktuell gültigem Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird die Luftdichtheit der Wohnung kurz vor oder nach Baufertigstellung nachgewiesen.